Forschungsfenster

Das Feld der Lehr-Lern-Forschung und weiterer für die Lehrkräftebildung bedeutender Bereiche ist sehr vielfältig und bei der Vielzahl an erscheinenden Publikationen ist es auch für Fachleute häufig schwer, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Dabei können auch (Hochschul-)Lehrende außerhalb der Fachdidaktiken im Umgang mit (Lehramts-) Studierenden von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren.

Unsere Forschungsfenster bieten Ihnen Einblicke in eine sich laufend vergrößernde Auswahl an Studien aus verschiedenen relevanten Bereichen, in übersichtlicher Form auf jeweils zwei Seiten für Sie zusammengefasst.

Diagnostische Kompetenz: Über die Beurteilungsgenauigkeit von Lehrkräften (hier weiterlesen)

Didaktische Werkzeuge der Lehrkräftebildung:

Curriculumsentwicklung: Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt bedingen mittelfristige Änderungen der Curricula der Hochschulen (hier weiterlesen)

Professionalisierung durch Vernetzung: Über die Vernetzung und Kooperation zwischen Vertreter*innen verschiedener Fachkulturen und Berufsgruppen (hier weiterlesen)

Lehre effektiv gestalten: Welche Einflussfaktoren die Effektivität von Lehrveranstaltungen bestimmen (hier weiterlesen)

Was ist guter Unterricht?: Ein Modell zur Analyse der Unterrichtsqualität (hier weiterlesen)

Was macht Lehrkräfte kompetent?: Modelle zur professionellen Kompetenz von Lehrkräften (hier weiterlesen)

Wer studiert Lehramt?: Über die individuellen Voraussetzungen angehender Lehrkräfte bei Studienbeginn (hier weiterlesen)

3. Phase: Fortbildungen: Die Wirkung von Fortbildungen in der 3. Phase der Lehrkräftebildung (hier weiterlesen)

Wie hilfreich sind Schulpraktika?: Die Bedeutung von Praxisphasen in der Lehrkräftebildung (hier weiterlesen)

Wir werden dieses Angebot im Laufe der Zeit erweitern. Gerne können Sie uns im Kommentarbereich auch auf relevante Artikel aufmerksam machen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.